Dein Spiegel

Nun sag mal,

Du,

der so

unzufrieden schaut:

 

Für wen hältst

Du Dich denn?

Ich schaue Dich an

und erwarte nichts –

 

Du kommst zu mir,

wenn Du mich brauchst,

erkennst erst so,

wer Du bist –


  

Du erschrickst zumeist

Du möchtest Dich

„schöner“ machen –

 

doch ich kenne

alle Deine Gesichter

und noch mehr –

 

Du erblickst mich –

 

und siehst doch Dich

und trotzdem

bin ich nicht

wie Du –

 

was von Dir ausgeht,

gebe ich Dir zurück;

Du kannst mich

zerbrechen –

 

doch damit wird

auch Dein Bild

zerbrechen –

 

doch eher würde ich

zerbrechen,

als Dir nicht zu zeigen,

wer Du bist –

 

wenn Du mich beschmutzt,

hast Du auch Dein Bild

beschmutzt –

 

wenn Du Dich suchst,

sehen wir uns –

 

Du willst ja wissen,

wie es um Deine

Erscheinung steht –

 

in diesem Augenblick.

 

Dein Spiegel

 

 

Copyright Einflügelengel ®

Februar 2011

Dein Spiegel - Blick zu Dir
Dein Spiegel-Copyright Einflügelengel®